Aussicht auf die Saison 2008

So ganz allmählich füllt sich unser Kalender für das Jahr 2008.

Letztes Wochenende begann die BOOT in Düsseldorf. Eigentlich brauchen wir wie jedes Jahr nichts, trotzdem werden wieder jede Menge Begehrlichkeiten geweckt.

Anfang Februar sind wir auf dem Treffen vom Sailors Inn in Bensersil.

Ende Februar wollen wir nach Dresden und anschließend in einen Kururlaub - man wird eben nicht jünger. Es ist das erste Mal, dass wir so etwas machen und ich bin ehrlich gesagt, schon total gespannt.

Ostern verbringen wir auf unserer Balimara, nach so langer Enthaltsamkeit, ist das ein absolutes MUSS!

Ende Mai wird Linda 30 Jahre alt. Ein Grund für uns, ein Fest zu feiern. Anschließend ist großes Familientreffen in Fecamp. Darauf freuen wir uns schon riesig.

Im Juni ist wieder das große Hafenfest in Fecamp. Anschließend haben wir eine Woche Urlaub geplant und vielleicht klappt es ja dieses Mal mit einem Törn nach Brighton.

Mitte Juli ist die großartige Armada de Rouen. Die wollen wir auf keinen Fall verpassen!

Voraussichtlich Ende August wollen wir die Balimara nach Glückstadt überführen. Dort soll sie über Winter in der Werft überholt werden. Wir müssen einige Dinge dringend machen lassen und wollen nicht bis kurz vor unserer Abfahrt warten.

Dann ist für uns die Segelsaison erst einmal zu Ende. Wie wir uns dann fühlen werden? Bestimmt wie ein Fisch auf dem Trockenen. Aber es tröstet uns, dass wir dann im nächsten Frühjahr unsere Balimara in neuer Schönheit wieder haben.